Mit einem dritten Platz und viel gewonnener Erfahrung  kehrte das Jungenteam der Sekundarschule Leichlingen Anfang Dezember von den Kreismeisterschaften im Fußball aus Wermelskirchen zurück.

Schon die Anreise zum ersten Turnier der Fünft- und Sechstklässler seit Bestehen der Sekundarschule war ein Highlight: Wie die Profis erfolgte die Anreise in einem extra angemieteten Mannschaftsbus. Die Aufregung auf der Fahrt nach Wermelskirchen war groß, da niemand genau wusste, was das Team erwarten würde. Dort angekommen machten die zehn Spieler große Augen, das Turnier im Stadion des Gymnasiums fand auf Rasen statt. Trotz des ungewohnten Untergrunds zeigte die Mannschaft zwei starke Spiele und verdiente sich besonders durch die stets faire Spielweise und das vorbildliche Auftreten auf und neben dem Platz das Lob der Trainer und Zuschauer. Am Ende stand ein dritter Platz und der Wunsch, im nächsten Jahr erneut an den Kreismeisterschaften teilzunehmen. Danke an alle Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Engagement!