Die Sekundarschule Leichlingen und der Leichlinger Quartierstreff sind eine Kooperationsvereinbarung eingegangen, um das ehrenamtliche Engagement der Schülerinnen und Schüler in der Seniorenarbeit zu fördern.

Aktuell sind einige Schüler aus dem Jahrgang 8 einmal monatlich als "Handy-Docs" im Quartierstreff aktiv. Sie erklären interessierten Senioren den Umgang mit modernen Smartphones und helfen bei Problemen im Umgang mit den Geräten. Auf diese Weise entstehen unkompliziert sehr erfreuliche generationenübergreifende Kontakte, die von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt geprägt sind.

Die Sekundarschule vernetzt sich damit immer stärker am Standort Leichlingen und ermöglicht ihren Schülerinnen und Schülern, die in der schulischen Bildungs- und Erziehungsarbeit vermittelten Werte auch praktisch zu leben.

Wir freuen uns sehr über das Engagement der Schülerinnen und Schüler und auf eine gelungene Zusammenarbeit mit dem Quartierstreff, die sicher noch weiter ausgebaut und vertieft werden wird.